Alle Maschinen in Betrieb.

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Der Beruf
Kaufleute für Büromanagement führen kaufmännische Tätigkeiten in der Auftragsbearbeitung, dem Einkauf, dem Rechnungswesen und anderen Bereichen aus.

Die Ausbildung
Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet sowohl in der Berufsschule als auch im Betrieb statt. Man kann Bereiche auswählen, auf die man sich spezialisieren möchte.

Voraussetzungen
Organisatorische Fähigkeiten, guter Umgang mit Computern, Spaß am Kontakt mit Kunden und Lieferanten, gutes mathematisches Verständnis.

Chancen
Der Beruf ist sehr vielseitig und nicht auf bestimmte Bereiche oder Branchen eingeschränkt. Dadurch ergeben sich viele mögliche Zukunftsperspektiven.

 

Organisation & Teamwork

Ohne das Büro-Team läuft hier gar nichts. Deshalb sind gut ausgebildete Bürokaufleute auch in einem technischen Unternehmen gefragt und geschätzt. Zur Ausbildung gehören auch Aufgaben wie der Einkauf, etwa die Beschaffung von Rohmaterialien.

„Hier im Büro sind wir die Schnittstelle zwischen den Kunden bzw. Lieferanten und unserer Fertigung.
Wir sind Ansprechpartner für alle und verantwortlich für termingerechten Materialeinkauf sowie einen 
reibungslosen Ablauf bei der Auftragsbearbeitung. Organisatorisches Talent und Teamwork sind in 
unserem Beruf also genauso wichtig, wie die Arbeit mit Computern.“